20.12.01 18:58 Uhr
 85
 

Es begann mit 200-Watt-Lampen - Atomstrom seit genau 50 Jahren

Genau Heute vor 50 Jahren erzeugten amerikanische Wissenschaftler zum erstenmal mit Kernenergie Elektritzität. Die Forscher benutzten damals mit ihrem Forschungsreaktor 69 Kilogramm Uran um vier angeschlossene 200-Watt-Lampen zu erhellen.

Heute sind weltweit 437 Kernkraftwerke in Betrieb und liefern etwa 16 % der gesamten Stromerzeugung. Viele Länder setzen auch weiterhin auf die Kernenergie, der geplante Ausstieg Deutschlands bleibt weltweit ein Einzelfall.

In Deutschland gibt es seit dem Jahre 1961 Kernenergie. Heute sind noch 19 Reaktoren im ganzen Land in Betrieb und liefern ca. 10 Prozent des Energieverbrauchs.


WebReporter: omi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Lampe, Watt
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?