20.12.01 17:26 Uhr
 102
 

Japanischer Kaiser nimmt nicht an Eröffnung der Fußball-WM teil

Wie jetzt aus japanischen Regierungskreisen bestätigt wurde, wird der 'Tenno', der japanische Kaiser Akihito, bei der Eröffnung der Fußball-WM 2002 nicht anwesend sein.

Seit fast 60 Jahren gab es keinen Besuch eines japanischen Kaisers in Korea mehr. Kritiker sagen, ein Schritt zur Völkerverständigung wird mit dieser Absage verpaßt.


WebReporter: Hoppelchen75
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Japan, Kaiser, Eröffnung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?