20.12.01 17:11 Uhr
 2.414
 

FC Bayern - Würger Oliver Kahn äußert sich zu seinem "Ausraster"

Wie bei SN schon bereits zu lesen war, sorgte Oliver Kahn mit seinem Würgegriff gegen den Gladbacher van Houdt für aufsehen. Jetzt äußert sich der Torwart des FC Bayern selbst zu der Szene.

Als er einen Abschlag machen wollte habe ihm van Houdt von hinten mit gestreckten Bein an seinem verletzte Knie getroffen. Der Gladbacher war ganz erschrocken als Kahn ihm an Hals packte. 'Das machst du nicht mit mir, Bürschchen' so Kahn.

Der Nationaltorwart meinte das er sich sowas nicht gefallen läßt. 'Der soll froh sein, dass ich ihn nicht gebissen habe'. Sein Ausraster wird aber keine Folgen haben. Das Opfer van Houdt wollte zu diesem Vorfall keine Stellung nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Bayer, Olive, Oliver Kahn, Ausraster
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?