20.12.01 16:58 Uhr
 64
 

Nach WTC-Crash: Erste Schadenersatzklage gegen United Airlines

Gut drei Monate nach den Anschlägen auf das World Trade Center wurde nun von der Witwe eines Passagiers die erste Schadensersatzklage gegen United Airlines anhängig gemacht. Dem Bundesgericht in Manhattan wurden entsprechende Schriftsätze übergeben.

Ellen Mariano, deren Mann Louis in einem der Flugzeuge den Tod fand, die einen der WTC-Tower zum Einsturz brachten, beschuldigt darin die Fluggesellschaft ihre Pflichten im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere vernachlässigt zu haben.

United Airlines sei für die mangelnde Sicherheit auf dem Flug und die dadurch möglich gewordene Kaperung durch die Terroristen zur Verantwortung zu ziehen. Mit der Klage wurde ein in der Höhe nicht näher bezifferter Schadensersatz geltend gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schaden, Schadensersatz, Crash, Airline
Quelle: www.nypost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?