20.12.01 15:19 Uhr
 533
 

Wehrpflicht im Deutschen Volk stark umstritten

Emnid befragte die Deutschen zur aktuellen Sicherheitslage sowie ihrer Meinung zur Wehrpflicht.

Auf die Frage, ob die Wehrpflicht oder eine Berufsarmee sinnvoller wäre, äußerte die knappe Mehrheit von 52 Prozent die Ansicht, die Wehrpflicht sollte beibehalten werden.

Nur 46 Prozent halten eine Berufsarmee für sinnvoller. 3 Prozent hatten keine Meinung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Volk, Wehrpflicht
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland setzt auf Migranten statt drogenkonsumierender Einheimischer
Donald Trumps geplanter Marineminister zieht seine Kandidatur zurück
CSU warnt: Erfolg von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist kein "Strohfeuer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Christen fliehen aus dem Nordsinai
Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?