20.12.01 13:48 Uhr
 69
 

US-Truppen wollen Terroristen auch in Pakistan mit Bomben verfolgen

Nach Medienberichten haben die USA die Absicht die El-Kaida auch in Pakistan mit Bomben und Raketen zu verfolgen. Angeblich besitzen sie dazu schon die Genehmigung der Regierung von Pakistan, müßten aber vor jedem Militäreinsatz um Erlaubnis fragen.

Laut Fernsehsender ABC wurde zwischen den USA und der Regierung in Islamabad ein Geheimabkommen getroffen, dass diese Militäraktionen auf dem Boden der Republik Pakistan erlaubt.

Der US-Verteidigungsminister Rumsfeld, der sich entsprechenden Fragen stellte, betonte in diesem Zusammenhang ausdrücklich die gute Zusammenarbeit mit den Pakistanern. Die Schwerstarbeit
auf diesem Gebiet müßte aber die pakistanische Armee tragen.


WebReporter: asteroid2006
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Terror, Bombe, Pakistan, Terrorist, Truppe
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Britischer Außenminister plant Bau einer Brücke zu europäischem Festland



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?