20.12.01 13:41 Uhr
 131
 

Telekom gibt endlich nach - Leitung der Telekom dürfen andere nutzen

Wie man jetzt bekannt gegeben hat, ist die Deutsche Telekom dem Beschluß nachgekommen, die eigenen Leitungen in Deutschland auch für andere Konkurenten kostenlos zur Verfügung zu stellen, um den Wettbewerb zu fördern.

Die QSC AG aus Köln hat nun einen Vertrag unterschreiben, der ihnen genau das gewährleistet. Die QSC AG ist hier in Deutschland auch ein Anbieter für DSL und bis jetzt ziemlich erfolgreich.

Bis jetzt musste die QSC AG immer eine neue Teilnehmeranschlussleitung zum Kunden bei der Telekom bestellen, was nun nicht mehr der Fall ist, die Leitung der Telekom kann gleich genutzt werden, was Kosten spart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Leitung
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?