20.12.01 12:50 Uhr
 133
 

Euro-Scheine bald mit Identifikations-Chip

Laut der Europäischen Zentralbank (EZB) sollen ab 2005 Identifikationschips in die Euro-Banknoten eingebaut werden. Die EZB soll mit mehreren Herstellern von per Funk abfragbaren Chips Kontakt aufgenommen haben.

Mit wiederbeschreibbaren Chips könnte die 'Geschichte' einer einzelnen Banknote bis ins Detail nachvollzogen werden. So könnten legale wie illegale Transaktionen einzelner Scheine nachgewiesen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rockmaster
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Chip, Schein, Identifikation
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler entdeckt: iPhones und iPads frieren bei bestimmtem Nutzer-Griff ein
Deutscher Computerspielpreis 2017 geht an "Portal Knights"
Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU leitet kein Betrugsverfahren gegen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ein
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?