20.12.01 10:01 Uhr
 1.789
 

Aus für Edward Furlong: Er ist nicht bei "Terminator 3" dabei

Das Megaprojekt „Terminator 3“ muss ohne Edward Furlong auskommen. In der 170 Millionen Dollar Produktion wird der Darsteller des Menscheitsretters John Connor nicht mitspielen.

Die Produzenten engagierten den Schauspieler nicht und sind auf der Suche nach einer neuen Besetzung. Furlong war in letzter Zeit eher durch Drogenprobleme und Gesetzesübertretungen als in Filmen in Erscheinung getreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aus, Termin, Terminator
Quelle: www.more-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?