20.12.01 09:38 Uhr
 745
 

Provinz-Posse: Katholische Kirche verhindert Silvester-Party

Pocking liegt in Niederbayern. Wie alle anderen Städte stemmte die kleine Stadt zum Millenniumswechsel eine große Feier. Das folgende Jahr brachten die Wirte eine Feier auf die Beine - 2002 bringt nun die Kirche die kurze Tradition zu Ende.

Im Vorjahr hatte sich ein Feuerwerkskörper in ein Fenster nahe des Kirchplatzes verirrt. Nicht nur, dass bis drei Uhr gefeiert wurde, es wurde auch Unrat auf dem Kirchplatz hinterlassen, klagte ein Sprecher der lokalen katholischen Kirche.

Außerdem sei ein Wechsel in der Spitze des Organisatorenteams zu beklagen - von fünf Mitgliedern des alten Kreises seien nur noch drei dabei. Diese hätten sich nicht genügend um die Zustimmung der Kirche bemüht. Nun müsse man den Antrag ablehnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kirche, Party, Silvester, Katholisch, Provinz, Posse
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?