20.12.01 09:38 Uhr
 745
 

Provinz-Posse: Katholische Kirche verhindert Silvester-Party

Pocking liegt in Niederbayern. Wie alle anderen Städte stemmte die kleine Stadt zum Millenniumswechsel eine große Feier. Das folgende Jahr brachten die Wirte eine Feier auf die Beine - 2002 bringt nun die Kirche die kurze Tradition zu Ende.

Im Vorjahr hatte sich ein Feuerwerkskörper in ein Fenster nahe des Kirchplatzes verirrt. Nicht nur, dass bis drei Uhr gefeiert wurde, es wurde auch Unrat auf dem Kirchplatz hinterlassen, klagte ein Sprecher der lokalen katholischen Kirche.

Außerdem sei ein Wechsel in der Spitze des Organisatorenteams zu beklagen - von fünf Mitgliedern des alten Kreises seien nur noch drei dabei. Diese hätten sich nicht genügend um die Zustimmung der Kirche bemüht. Nun müsse man den Antrag ablehnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kirche, Party, Silvester, Katholisch, Provinz, Posse
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?