20.12.01 09:31 Uhr
 552
 

Der Stern von Bethlehem - war es der Jupiter?

Auf der Suche nach Berichten über den Stern von Bethlehem stieß ein Astronom aus Amerika auf eine alte römische Schrift. Sie stammt aus dem Jahre 334.

Firmicus Maternus ein Astrologe, der sich bekehren ließ und Christ wurde, berichtet in dem Dokument von einer ganz eigenen Stellung des Jupiter, der sich im Sternbild Widder befand.

Weiters heißt es darin, dass eine derartige Konstellation die Ankunft eines göttlichen Königs voraussage. Bei Nachforschungen entdeckte der Astronom Michael Molnar im Jahre 6 vor Chr. tatsächlich eine solche Stellung des Jupiters.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern, Jupiter
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?