19.12.01 23:08 Uhr
 46
 

Skoda produziert nun auch in der Ukraine

Der Autokonzern Skoda hat seine neue Produktionshalle im Westen der Ukraine in Betrieb genommen. Die 15 Millionen Dollar teure Fabrikanlage soll in erster Linie für den inländischen Markt produzieren, von dem Skoda ungefähr ein Viertel kontrolliert.

Pro Jahr werden in dem Werk rund 15.000 neue Autos vom Band gehen, doch soll bis 2004 die Produktion auf 40.000 Einheiten erhöht werden. Deshalb wurden bereits 200 Millionen Dollar für den Ausbau der Produktionslinie veranschlagt.

Im letzten Jahr konnte Skoda 2.627 Autos auf dem ukrainischen Markt absetzen. Ziel ist es den Absatz in nächster Zeit auf 4.000 Exemplare zu erhöhen.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ukraine, Skoda
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?