19.12.01 22:24 Uhr
 167
 

Geliebte - das war schon fast jede Dritte

Ein Geliebte-Dasein nahmen etwa 29% von befragten Frauen für sich in Anspruch. Dieses überraschende Ergebnis ging aus einer Meinungsumfrage eines Forschungs-Instituts hervor.

Dass 40 % dieser Frauen zwischen 40 und 60 Jahren ein sogenanntes Schattendasein fristeten, ist ebenso erstaunlich. Was in der Umfrage auch auffallend zum Vorschein kommt ist, dass die Geliebten nicht mehr so gehasst werden wie einst.

39 % behaupten, sie hätten Mitleid mit den als Geliebte benutzten Geschlechtsgenossinen. Und 52 % meinten, dass sie es nicht verstehen können, in diese Rolle zu geraten. 10 % Rächerinnen bleiben übrig, die Rache schwören und einen Geliebten suchen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geliebte
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?