19.12.01 21:07 Uhr
 67
 

Katze im Kamin: Beinahe 8-köpfige Familie gestorben

Weil eine Katze in einen Kamin gefallen war, dort drin hängen blieb und elendlich zugrunde ging, wäre beinahe eine ganze Familie an nicht mehr entweichenden Gasen erstickt.

All dies passierte gestern in Pinerolo, Norditalien, wie die Zeitung La Republica mitteilte. Glück im Unglück hatte die acht-köpfige Familie, da es noch beim Abendessen passiert ist. Die tote Katze im Kamin hatte die Gasentweichung völlig gestoppt.

Die herbeigerufenen Ärzte hatten die Gefahr erkannt und die Feuerwehr alarmiert. Durch den Kamin entfleucht jetzt wieder das, was durch soll, nämlich der Rauch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Katze, Kamin
Quelle: www.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?