19.12.01 21:07 Uhr
 67
 

Katze im Kamin: Beinahe 8-köpfige Familie gestorben

Weil eine Katze in einen Kamin gefallen war, dort drin hängen blieb und elendlich zugrunde ging, wäre beinahe eine ganze Familie an nicht mehr entweichenden Gasen erstickt.

All dies passierte gestern in Pinerolo, Norditalien, wie die Zeitung La Republica mitteilte. Glück im Unglück hatte die acht-köpfige Familie, da es noch beim Abendessen passiert ist. Die tote Katze im Kamin hatte die Gasentweichung völlig gestoppt.

Die herbeigerufenen Ärzte hatten die Gefahr erkannt und die Feuerwehr alarmiert. Durch den Kamin entfleucht jetzt wieder das, was durch soll, nämlich der Rauch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Katze, Kamin
Quelle: www.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben
Madonna gegen geplanten Film über ihre Karriere: Produzent ist "Scharlatan"
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?