20.12.01 00:58 Uhr
 129
 

Eine der ersten EURO-Briefmarken mit christlichem Motiv

Der Kreuzweg des Stiftes Heiligenkreuz bei Wien ist das Motiv einer der ersten EURO-Briefmarken in Österreich.

Heiligkreuz ist berühmt für seine Kreuzpartikel, die von vielen Gläubigen verehrt werden. Der besagte Kreuzweg befindet sich auf einer Kastanien- und Lindenallee.

Die Briefmarke hat einen Nennwert von 2,03 EURO und ist ab 1. Jänner erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GandalfEurope
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Brief, Motiv, Briefmarke
Quelle: www.kath.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?