19.12.01 20:11 Uhr
 3.127
 

Erster CD-Kopierschutz-Versuch von Universal: Nur mit Windows hörbar

Das größte Label in den USA, die Universal Music Group versucht nun erstmals kopiergeschüzte CDs in den USA unter das Volk zu bringen.

Die erste dieser CDs heißt 'The Fast and the Furios' und wurde mit der Cactus Data Shield Technologie gesichert bzw. verschlüsselt. Nur ein einziger originaler Windows-Player kann das File abspielen.

Die Datei endet mit 'cds' und wird auch nicht weiter erklärt. Einzig der Player zur LAME-Entschlüsselung kann das File lesen und dieser Player arbeitet nur unter Windows. Ein Sticker auf der CD warnt vor diesen Problemen und stellt eine Notrufnummer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Windows, CD, Kopie, Versuch, Kopierschutz, Universal
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß
Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?