19.12.01 19:49 Uhr
 56
 

Bombenanschlag auf Schule durch umsichtigen Schulgärtner vereitelt

In Australien wurden ein Mann und zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren verhaftet, die einen Bombenanschlag auf die Perth-Schule geplant und fast ausgeführt hatten.


Einem umsichtigen Schulgärtner ist es zu verdanken, dass der Anschlag vereitelt werden konnte.
Dem Gärtner waren einige Dinge, die sich vor der Schule ereignet hatten, suspekt erschienen.


Die daraufhin alarmierte Polizei stellte vor der Schule eine Bombe sicher.
In der Nähe der Bombe lagen verbrannte Pfeile mit denen die Täter die Bombe aus sicherer Entfernung in Brand schießen wollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Bombe
Quelle: www.news.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?