19.12.01 18:38 Uhr
 42
 

Unfallflucht - Polizei musste nur Spuren im Schnee folgen

Leicht gemacht wurde es der Polizei im mittelfränkischen Fürth als sie zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht gerufen wurden. Die Täter hatten mit ihrem VW-Bus zwei Fahrzeuge am Strassenrand beschädigt und hatten sich zu Fuß aus dem Staub gemacht.

Als die Polizisten am Unfallort eintrafen, mussten sie nur den Spuren auf den leicht verschneiten Gehwegen folgen, um die Täter ein paar Strassen weiter zu erwischen.

Die Verursacher, drei Tschechen, waren allesamt alkoholisiert. Da keiner der drei das Auto gefahren haben will, wurde bei allen ein Bluttest durchgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Unfall, Schnee, Spur, Unfallflucht
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?