19.12.01 18:04 Uhr
 56
 

Neue USB-Version: Direkt von Peripheriegerät zu Peripheriegerät

Eine Erweiterung von USB 2.0 wird es ermöglichen, Daten zwischen zwei Peripheriegeräten auszutauschen.

Dadurch kann ein Gerät Host-Funktionen beim Zusammenschluss zweier Systeme übernehmen.

Die Erweiterung, OTG genannt, soll weiterhin mit dem bisherigen USB kompatibel sein. Daran arbeitet zur Zeit die USB-On-the-Go-Gruppe, welcher Firmen wie Intel, Palm und HP angehören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SePa
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, USB
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?