19.12.01 17:45 Uhr
 64
 

Rassismus: Thuram erneut beleidigt

Erneuter Fall von Rassismus im italienischen Fussball: Der dunkelhäutige französische Nationalspieler Liliam Thuram wurde im letzten Spiel beim Ligakonkurrenten AC Florenz von den Zuschauer auf die übelste Weise beschimpft.

Nach einem Foul des Abwehrspielers an den Florenz-Spieler Domenico Morfeo begannen die 'Fans' den Welt- und Europameister mit rassistischen Sprüchen zu beleidigen.

Bereits vergangene Saison wurden in Italien dunkelhäutige Fussballer mit solchen Anfeindungen konfrontiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rassismus
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?