19.12.01 16:48 Uhr
 34
 

Leipzig: Schaubühne im letzten Moment gerettet

Wegen Budgeteinschränkungen im Jahr 2002, die der Leipziger Stadtrat beschlossen hat, musste die Schaubühne Lindenfels die Schließung aus finanziellen Gründen ankündigen. Die freie Kulturszene kämpfte mit allen Mitteln gegen diese Schließung.

Auch prominente Unterstützen die Kulturszene. Rund die Hälfte aller Besucher gehen in Veranstaltungen der freien Kulturszene, aber nur drei Prozent der finanziellen Mittel, die von der Kulturförderung der Stadt gestellt werden, fließen hier hinein.

Die Schaubühne Lindenfels konnte im letzten Moment Dank einer Spende der Energie Baden-Württemberg AG in Höhe von 140000 Mark gerettet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leipzig, Schau, Moment
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben
Künstlerin zeigt Donald Trump auf Plakat neben Dollarzeichen in Hakenkreuzoptik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?