19.12.01 16:08 Uhr
 1.427
 

Anstelle einer TV-Karriere nur Ärger

Ein Pärchen aus Berlin betrieb über zwei Jahre eine falsche Casting-Agentur. Sie lockten junge Leute mit der Hoffnung auf eine TV-Karriere in ihre Berliner Villa und zockten pro Person 300 DM ab.

Mit über 3000 Interessenten haben sie so über eine halbe Million DM verdient, wobei von den 'zukünftigen TV-Stars' lediglich ein Polaroid geschossen wurde. Gelockt wurden sie über Zeitungsinserate und über das Internet.


WebReporter: KingBo
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: TV, Karriere, Ärger
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?