19.12.01 15:55 Uhr
 22
 

Kranker Papst will auch im nächsten Jahr weiter reisen

Papst Johannes Paul II. gönnt sich trotz seiner Krankheit, die man ihm von Tag zu Tag auch mehr ansieht, auch im nächsten Jahr keine Ruhe. Schon jetzt werden weitere Reisen von ihm für das Jahr 2002 geplant, gegen Anraten der Ärzte.

Die Ärzte haben ihm schon seit längerem Ruhe verordnet, da der Papst in den letzten Jahren immer schwächer geworden ist. Viele wundern sich schon, wie der 81-Jährige diese Strapazen immer noch durchhält, aber die Frage ist, wie lange noch?

Vor ein paar Jahren ist der Papst schon einmal bei der Weihnachtsansprache zusammengebrochen. Verstehen können ihn schon viele lange nicht mehr, zu undeutlich ist seine Sprache durch seine Krankheit geworden.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Papst, Krank
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft
Direktor nach Buchmessen-Eklat bei rechten Verlagen: "Wir müssen es aushalten"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hartz-IV-Aufstocker müssen Trinkgeld mit Leistungen verrechnen
Geflohener russischer Regimekritiker zündet in Aktion Bankfiliale in Paris an
Fußball: Hertha-Spieler knien sich aus Solidarität mit US-Sportlern hin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?