19.12.01 14:48 Uhr
 66
 

Wunder oder Glück? 25 Pistolenschüsse überlebt

Eine Frau in Durban in Südafrika überlebte 25 Schüsse, die ihr Man nach einem Streit von hinten auf sie abgefeuert hatte.

Nach der Tat hielt sich der 27-Jährige die Pistole gegen den Kopf und tötet sich selbst. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag in der Nacht.

Nachbarn fanden, alarmiert durch die Schüsse, die Frau in einer Pfütze aus Blut liegen und verständigten die Rettung. Der Gesundheitszustand der Frau ist derzeit noch ernst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Glück, Wunder, Wunde, Pistole
Quelle: www.iol.co.za

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Verfahren wegen an Baum gefesseltem Ausländer eingestellt
Paraguay: Millionenbeute bei Jahrhundertraub
Serien-Hinrichtung in Arkansas: Erstmals zwei Menschen an einem Tag exekutiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stabhochsprung: Weltmeister Shawn Barber outet sich als homosexuell
Sozialwahl 2017: Drittgrößte Wahl startet und wird weitestgehend ignoriert
Sachsen: Verfahren wegen an Baum gefesseltem Ausländer eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?