19.12.01 14:16 Uhr
 66
 

Nach dem Schlaflied ihre drei kleinen Kinder getötet - Urteil erwartet

Sie legte ihre Kinder zum Schlafen in die Betten, sang ihnen noch ein Schlaflied und erstickte sie dann mit bloßer Hand. Für diese fürchterliche Tat aus dem Jahr 1999 muss sie sich jetzt verantworten.

Die 44 Jahre alte Frau stammt aus Illinois in den USA. Mit der Tat wollte sie ihren ehemaligen Mann treffen, der eine Affäre mit einer anderen Frau begann und sich scheiden lassen wollte.

In dem Verfahren geht es hauptsächlich darum, ob die Frau zurechnungsfähig ist oder nicht. Die Geschworenen beraten derzeit noch. Die Kinder waren 3, 6 und 7 Jahre alt, zwei Buben und ein Mädchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Schlaf
Quelle: www.charlotte.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?