19.12.01 13:45 Uhr
 171
 

Euro - Doch allergische Reaktionen wahrscheinlich

Nach Untersuchungen von schwedischen Wissenschaftlern besteht doch die Gefahr, dass der Euro vermehrt allergische Reaktionen hervorrufen wird.

Aufgrund eines bestimmten Gemisches an Kupfer und Nickel sind vor allem die 1- sowie 2-Euro-Münzen jene, die Hautreaktionen mit sich bringen können.

Die Gefahr besteht darin, dass dieses Gemisch an Metallen zusammen mit Schweiß geringe Mengen an Nickel aus der Münze herauslöst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BigTiger
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Euro, Reaktion
Quelle: www.medical-tribune.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?