19.12.01 13:43 Uhr
 1.676
 

Annahme entkräftet - Erlebnisse von klinisch Toten keine Vision

Menschen, die eine Nahtod-Erfahrung hatten, berichten rund um die Welt von ähnlichen Erfahrungen. Diesem Phänomen gelten die Forschungen verschiedener Wissenschaftler.

Ein Forscherteam aus den Niederlanden hat sich dies zur Aufgabe gemacht. Bisher untersuchten sie 344 Menschen, die klinisch tot waren, aber wieder 'zurückgeholt' wurden.

Die Untersuchung lief über acht Jahre. Konkrete Ergebnisse ergab auch diese Studie nicht. Jedoch konnten die bisherigen Annahmen, dass es sich bei diesen Erfahrungen nur um Visionen durch Sauerstoffmangel im Gehirn handelt, klar entkräftet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WebRep
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erlebnis
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump
Tennis/Australian Open: Mischa Zverev schlägt Andy Murray im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?