19.12.01 13:33 Uhr
 18
 

Mord nach 12 Jahren durch DNA-Analyse aufgeklärt

Vor ca. 12 Jahren, am 01.Juli 1989, wurde in Essen eine Frau in ihrer Wohnung erdrosselt auf dem Bett von ihrem Vater aufgefunden. Obwohl jemand ein Geständnis ablegte, wurde ihm aber durch einen DNA-Test die Unschuld bewiesen.

Da Beamte des Kriminalkommissariats in Essen den Fall noch mal aufgearbeitet hatten, fertigten sie mit Hilfe von Beweismitteln einen genetischen Fingerabdruck an. Dieser wurde zum BKA geschickt.

Dort konnte man eine Übereinstimmung mit einem vorbestraften Vergewaltiger aus Bottrop feststellen. Jetzt wird das Verfahren neu bearbeitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: suppenamt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, DNA, Analyse
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?