19.12.01 13:19 Uhr
 184
 

Hof: 40-Jähriger verurteilt wegen 110fachem sexuellen Missbrauch

Ein 40-jähriger Mann aus dem Kreis Tirschenreuth wurde am Dienstag vor dem Landgericht in Hof zu viereinhalb Jahren Haft wegen sexuellen Missbrauchs in 110 Fällen verurteilt.

Der Mann hat von April 1998 bis zum April 2001 vier Mädchen sexuell missbraucht. Sie waren zwischen neun und 13 Jahren alt. Er kannte die Mutter eines der Mädchen und machte öfters Babysitter für das Mädchen.

Er missbrauchte des öfteren auch drei Freundinnen des Mädchens, die zu Besuch da waren. Die Mutter hatte bis zum April 2001 keine Ahnung, was ihr Bekannter mit den Mädchen gemacht hat. Als sie es wusste, erstattete sie sofort Anzeige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Missbrauch, Hof
Quelle: www.oberpfalznetz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?