19.12.01 11:30 Uhr
 25
 

Nordallianz stellt klar: Wir haben nichts gegen britische Soldaten

Die Nordallianz hat nun bestätigt, dass sie gegen einen Einsatz britischer Truppen zur Absicherung der afghanischen Hauptstadt Kabul nichts hat, wenn diese ein Mandat bei den Vereinten Nationen dafür haben.

Wer die geplante Schutztruppe von 5000 Mann anführen soll, steht noch nicht fest.

Vorausgegangen war die Bitte der Bevölkerung, eine solche Schutztruppe aufzustellen, um einen weiteren Bürgerkrieg zu verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catbytes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Soldat
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren
Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung
Ivanka Trump verteidigt ihren Vater bei ihrem Besuch in Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren
Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?