19.12.01 11:20 Uhr
 96
 

Muslimische Organisation kritisiert MTV und CNN

Die beiden TV-Sender MTV und CNN hatten einen Bericht über das Leben muslimischer Jugendliche in Afghanistan produziert, um zur Völkerverständigung beizutragen. Allerdings ernten sie jetzt dafür Kritik von einer Muslimorganisation.

Der Bericht könnte auch deren Meinung nach dazu beitragen, neue Missverständnisse herauf zu beschwören und Muslime könnten sich durch den Bericht sogar gekränkt fühlen.

In dem Bericht ging es hauptsächlich um Musik, die in jeglicher Form unter dem Regime der Taliban in Afghanistan verboten war.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: MTV, Muslim, Organ, CNN, Organisation
Quelle: www.pressetext.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?