19.12.01 11:11 Uhr
 624
 

Gefechte zwischen Indien und Pakistan

Nach dem Mordanschlag auf das indische Parlament (SN berichtete) eskaliert die Situation zwischen Indien und Pakistan im Grenzgebiet Kaschmir immer mehr.

In der Region um Kashmir kam es jetzt zu heftigen Artilleriegefechten zwischen den beiden verfeindeten Staaten. Als Reaktion auf die jüngsten Ereignisse verlegt Indien zusätzliche Militäreinheiten in die Krisenregion und evakuierte mehrere Dörfer.

Jedoch hält Indien nach Aussagen des Ministerpräsidenten nachwievor an einer politischen Lösung der Krise fest.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Indien, Pakistan, Gefecht
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Generalsekretärin beschimpft VW-Chef als "Diesel-Judas"
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?