19.12.01 11:05 Uhr
 23
 

Schlechte Luft im Ruhrgebiet: Lkw-Fahrverbot nicht ausgeschlossen

In weiten Teilen des Ruhrgebietes ist das Verkehrsaufkommen so enorm, dass künftige EU-Grenzwerte nicht eingehalten werden können. Probleme bereiten in erster Linie die Stickoxide und feinste Abriebspartikel von Reifen, Brems- und Straßenbelägen.

Bis 2005 werden die deutschen Vorschriften zur Reinhaltung der Luft durch weitaus schärfere EU-Richtwerte Zug um Zug ersetzt.

Nach Ansicht der Abteilung Luftreinhaltung des Landesumweltamtes NRW werden künftig Fahrverbote oder zumindest Beschränkungen für den Schwerlastverkehr unumgänglich sein. Schwefelfreies Benzin und Schadstoffminimierung sind Gebote der Stunde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vowe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Luft, Ruhrgebiet, Fahrverbot
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?