19.12.01 10:17 Uhr
 1.466
 

Magath läßt sich mit konservierter Leiche beim Schach fotografieren

Felix Magath, Trainer des VfB Stuttgart hat sich für das Magazin 'Max' in einer ungewöhnlichen Konstellation fotografieren lassen. Er sitzt vor einem Schachbrett und sein 'Gegenspieler' ist ein sogenanntes Plastinat.

Plastinate nennt man konservierte Leichen. Diese stammt aus der Ausstellung 'Körperwelten', die schon 4 Mio. Menschen besuchten.
Magath wußte zuerst nicht, dass es sich um einen echten Toten handelt.

Magath ist leidenschaftlicher Schachspieler. Ferner wurden Fotos von den Sportlern Anni Friesinger (Eisschnellauf), Andreas Wecker (Turnen) und Isabelle Werth (Dressurreiten) mit Plastinaten gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leiche, Schach
Quelle: www.focus.de