19.12.01 09:20 Uhr
 47
 

Riester dementiert: Keine Änderung bei 630-Mark-Jobs

Erst gestern hatte der parteilose Politiker Werner Müller einen Vorschlag unterbreitet, dass derzeitige Limit bei geringfügig Beschäftigten auf 1200-Mark zu erhöhen, da gibt es schon die Absage von Minister Riester.

Riester wies vor allem darauf hin, dass das derzeitige Gesetz kaum Probleme für die Arbeitgeber aufweist und auch nicht mehr Schwarzarbeit verzeichnet werden konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catbytes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Job, Änderung, Riester-Rente
Quelle: www.ticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?