19.12.01 05:50 Uhr
 16
 

Motorola streicht munter weiter Stellen, insgesamt schon über 48000

Im Hause Motorola werden weitere 9400 Stellen abgebaut, was nun schon einen Abbau von alles in allem 48400 Stellen bedeutet. Vor gut einem Jahr hatte das Unternehmen noch 150000 Mitarbeiter beschäftigt.

Der erneute Stellenabbau soll bis Ende 2002 vollzogen sein. 4100 haben bereits die Nachricht bekommen, dass sie bald ihre Papier abholen kommen können, ein Standort soll zudem mit 4000 Stellen geschlossen werden.

Zudem sollen noch 1300 Stellen im Geraeteherstellerbereich gestrichen werden. Damit sollen insgesamt 1.877 Milliarden Mark eingespart werden.


WebReporter: cris
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Stelle, Motorola
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?