19.12.01 00:04 Uhr
 270
 

Studie: Gates ist der "schlimmste Schwätzer"

Eine Marktbefragung der amerikanischen Unternehmen Liquid Agency, Sausalito Group und Neale-May & Partners untersuchte, wie Aussagen von Firmenchefs der IT-Branche bei Fachleuten ankommen.

Oftmals seien überzogene Aussagen äusserst schädlich für die Reputation der Unternehmen. Besonders hervorgetan habe sich Bill Gates (Microsoft), der die Negativliste anführt.

Gates kann sich jedoch unter anderen prominenten Firmenchefs wissen: direkt hinter ihm rangieren die Vorsitzenden von Oracle (Larry Ellison) und Hewlett-Packard (Charly Fiorina).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Studie
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?