18.12.01 22:31 Uhr
 47
 

Doch verdeckte Preiserhöhungen wegen Euro

Das statistische Bundesamt kommt mit einer nicht ganz überraschenden Studie ans Tageslicht: versteckte Preiserhöhungen, gerade bei Waren des täglichen Bedarfs, durch die Euro-Umstellung.

Als Beispiele nannte das Amt z.B. H-Milch, Schokolade, Briefblöcke und Strumpfhosen, die seit Anfang dieses Jahres langsam an die Euro-Umstellung und für einen glatten Betrag 'angepasst' wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catbytes
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Preis, Preiserhöhung
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?