18.12.01 20:29 Uhr
 83
 

Josh Hartnett wird bei Dreharbeiten beinahe entmannt

Riesenschreck für Josh Hartnett: In einer Drehpause bei seinem neuen Film ging ein Schuss los, der fast Josh's bestes Stück traf.

Ein Co-Star hatte sein Gewehr so gehalten, dass es zwischen die Beine von Josh gerichtet war. Plötzlich ging ein Schuss los.

'Zum Glück habe ich lange Beine und die Kugel flog ein bisschen tiefer. Aus dieser knappen Entfernung hätte sie einem auch den Kopf wegblasen können.', schildert Josh den Zwischenfall.


WebReporter: SePa
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dreharbeit
Quelle: www.yam.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Ex-"Germany´s Next Topmodel"-Star Tessa Bergmeier bezieht nun Hartz IV
Berlin: Harald Juhnke steht als Hologramm wieder auf Bühne



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?