18.12.01 20:29 Uhr
 83
 

Josh Hartnett wird bei Dreharbeiten beinahe entmannt

Riesenschreck für Josh Hartnett: In einer Drehpause bei seinem neuen Film ging ein Schuss los, der fast Josh's bestes Stück traf.

Ein Co-Star hatte sein Gewehr so gehalten, dass es zwischen die Beine von Josh gerichtet war. Plötzlich ging ein Schuss los.

'Zum Glück habe ich lange Beine und die Kugel flog ein bisschen tiefer. Aus dieser knappen Entfernung hätte sie einem auch den Kopf wegblasen können.', schildert Josh den Zwischenfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SePa
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dreharbeit
Quelle: www.yam.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet
Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?