18.12.01 18:42 Uhr
 1.135
 

Aufgeklärt: Was macht das Rauchen schädlich?

Die Verpackung drückt es aus: Kondensat (Teer) und Nikotin gelten als die Hauptwirkstoffe, die das Rauchen bedenklich machen und vor denen gewarnt wird. Doch tatsächlich beinhaltet der Rauch einer Zigarette 4000-5000 Inhaltsstoffe - viele schädlich.

Allein 40 Stoffe gelten als krebserregend wie beispielsweise Benzol, Nitrosamine, Arsenverbindungen oder Zinkoxid. Vermutlich auch krebserregend sind Blei, Anilin und Cadmiumverbindungen. Giftig sind Nikotin, Blausäure und Kohlenmonoxid.

Ammoniak, Formaldehyd und Stickoxide gelten als reizend. Bei vielen Wirkstoffen ist man sich noch über die Auswirkungen auf die Gesundheit unklar. Das aktive Rauchen erzeugt hohe Verbrennungstemperaturen, deswegen ist Passivrauchen noch schädlicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Rauch, Rauchen
Quelle: www.gesundheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?