18.12.01 18:09 Uhr
 49
 

Norweger verschluckte den Verlobungsring - Die inneren Werte zählen

Svein Froeytland, ein Norweger, verschluckte unbeabsichtigt einen goldenen Verlobungsring. Seine Freundin hatte ihn für einen Heiratsantrag während einer Weihnachtsparty in seinem Haferbrei versteckt.

Svein Froeytland erzählte einer Zeitung, dass er nun 24 Karat schwerer sei und das die inneren Werte zählen. Bis seine Freundin merkte, dass er den Ring aus Versehen verschluckt hatte, dachte Janne Grim, ihr Heiratsantrag bliebe unbeachtet.

Die Verlobung fand trotzdem statt. Svein Froeytland lieh sich bei einem der Gäste einen Ring aus. Nun wartet er darauf, dass der Originalring wieder auf natürlichem Wege erscheint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wert, Verlobung
Quelle: dailynews.netscape.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?