18.12.01 17:49 Uhr
 603
 

Sechs Skelette in einem Grabhügel entdeckt - zwei von ihnen Hand in Hand

Einen eher ungewöhnlicher Fund trat bei Ausgrabungen in Landshut zu Tage. In einem Hügel-Grab wurden sechs Skelette gefunden die vermutlich aus dem siebenten Jahrhundert stammen und als Krieger in einer Schlacht gefallen sind.

Das ungewöhnliche an dem Fund ist, dass zwei der Krieger Hand in Hand bestattet worden waren. Die Forscher gehen davon aus, dass es sich um zwei Kämpfer handelt, die als Waffebrüder gemeinsam in einer Schlacht gefallen waren.

Zudem wurden in dem Grab weitere interessante Gegenstände gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WebRep
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hand, Skelett
Quelle: www.g-o.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden
Forsa-Umfrage: Großteil der Diesel-Fahrer denken über Umstieg beim Autokauf nach
Saudi-Arabien: Bundeswehr bildet saudische Militärangehörige in Deutschland aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?