18.12.01 17:47 Uhr
 4.602
 

Donald Rumsfeld mit dunkler Vorahnung: 11.9. war nur der Anfang

Auf der Tagung der NATO-Verteidigungsminister hat US-Ressortchef Donald Rumsfeld seiner dunklen Vorahnung Ausdruck verliehen, dass auch Europa eine Terror-Ära drohe. Es sei nur realistisch, davon auszugehen, dass der 11.September nur der Anfang war.

Er sprach von 'Jahrzehnten des Tumults', als er die europäischen Bündnispartner warnte, sich sogar auf schlimmere Anschläge wie in den USA einzurichten.

Europäische Grossstädte wie London, Paris oder Berlin seien akut durch Angriffe mit atomaren, biologischen oder chemischen Kampfstoffen bedroht. Darauf müsse die Bevölkerung vorbereitet werden, sagte Rumsfeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anfang
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung
Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?