18.12.01 17:33 Uhr
 20
 

WM 2002: Weltmeister bekommt 19 Millionen Mark

Die FIFA hat sich für ein neues Prämiensystem entschieden, das bereits bei der WM 2002 in Japan/Südkorea eingesetzt wird. Das gesamte Preisgeld wurde drastisch gegenüber der letzten WM 1998 in Frankreich erhöht.

Insgesamt werden nun 260 Millionen Mark Preisgeld ausgeschüttet, den größten Anteil bekommt der Weltmeister mit 19 Millionen Mark. Frankreich hatte sich als aktueller Weltmeister 1998 mit 'nur' neun Millionen zufrieden geben müssen.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Million, WM, Weltmeister
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?