18.12.01 15:52 Uhr
 19
 

DFB zahlt pro Mann bis zu 250.000 DM

Der Deutsche Fußballbund zahlt für die WM-Qualifikation bis zu 250.000 DM pro Mann. Der Titelgewinn bringt der Mannschaft 180.000 DM. Gerhard Mayer-Vorfelder und die Spieler Oliver Bierhoff und Oliver Kahn haben sich darauf geeinigt.

Maximal stehen für die Spieler 430.000 DM bei der WM zur Verfügung. Sollte die deutsche Nationalmannschaft in der Vorrunde ausscheiden, zahlt der DFB keine Prämie.


WebReporter: p.heinze
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mann, DFB, DM
Quelle: www.heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?