18.12.01 15:13 Uhr
 26
 

Warner führt die Rams zum Sieg über die Saints

Im Monday-Night-Game zwischen den St.Louis Rams und den New Orleans Saints war wieder einmal die Offense der Gäste aus St.Louis der entscheidende Unterschied. 338 Passyards und vier Touchdowns von Warner bedeuteten den 34-21 Sieg der Rams.

Isaac Bruce war dreimal der Adressat von Warners Pässen in der Endzone, den anderen Touchdown konnte Marshall Faulk durch einen kurzen Fang erzielen. Zwei Fieldgoals durch Rams Kicker Jeff Wilkins sorgten für die 31 Punkte der Mannen aus St.Louis.

Saints Quarterback Aaron Brooks konnte ebenfalls überzeugen und warf drei Touchdownpässe. Terrelle Smith, Joe Horn und Willie Jackson waren die Punktelieferanten der Saints. Die Saints haben nun eine sieben zu sechs Bilanz. Die Rams stehen bei 11-2.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Warner
Quelle: www.nfl.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
FC Bayern: Hoeneß ist angefressen - Nur ein Titel müsse Ausnahme bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.
Ex-CDU-Politikerin Erika Steinbach findet, "Heute Show" diffamiert die AfD
Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?