18.12.01 14:45 Uhr
 10
 

Kooperation bei Speicherchip-Herstellung geplatzt?

Infineon und Toshiba planten seit längerem eine Kooperation bei der Herstellung von Speicherchips. Nun wurden die Gespräche mit der Begründung, man sei zu keiner Übereinstimmung gekommen, abgebrochen. Allerdings sei noch alles offen.

Toshiba ließ in Tokio jedoch verlauten, dass man sich gänzlich aus dem Markt der DRAM-Fertigung zurückziehen wolle. Das sieht schwer danach aus, als komme die Kooperation der beiden Firmen nicht zustande.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WebRep
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kooperation, Infineon, Toshiba, Speicherchip-Herstellung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?