18.12.01 14:11 Uhr
 7
 

Baumann klagt gegen Leichtathletik- Weltverband

Dieter Baumann klagt gegen den Leichtathletik-Weltverband (IAAF) auf Schadenersatz in Höhe von mindestens 800.000 DM.

Die exakte Höhe wird aber von zukünftigen Entwicklungen abhängen, so Baumanns Anwalt Michael Lehner. Er nannte die Entwicklung von zukünftigen Werbeverträgen ausschlaggebend für die Gesamthöhe der Forderungen.

Baumann will zum ersten Mal wieder am 27. Januar starten. Er möchte einen Wettbewerb in Dortmund bestreiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoppelchen75
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Leichtathletik, Leichtathlet
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?