18.12.01 13:17 Uhr
 1.161
 

Kempten: Am Bahnhof ausgesetzte 12-Jährige aufgegriffen

Am Kemptener Hauptbahnhof ist ein 12-jähriges Mädchen aufgegriffen worden. Sie war schon völlig durchgefroren. Vor der Polizei sagte das Mädchen aus, dass ihre Mutter sie nach einer Auseinandersetzung zum Bahnhof gefahren habe.

Sie sollte zu ihrem richtigen Vater nach Sachsen fahren. Bei der Polizei ist die Mutter des Mädchens bereits bekannt dafür, dass sie ihre Kinder öfter alleine lässt.

Die Polizei prüft nun, ob eine vorsätzliche Straftat vorliegt. Das Mädchen wurde durch das Jugendamt in einer Pflegefamilie untergebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bahnhof, Kempten
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?