18.12.01 12:41 Uhr
 96
 

Durch den Verkauf des Minis erwartet BMW wachsende Absätze

Durch den Verkauf des neuaufgelegten Minis erwartet BMW im kommenden Jahr einen wachsenden Absatz der produzierten Autos des Münchner Konzerns. Vorsichtige Prognosen belaufen sich darauf, dass BMW im nächsten Jahr 1 Millionen Fahrzeuge verkaufen kann.

Davon sollen allein 10%, also 100.000 aus dem Verkauf des Minis kommen. Trotz der schwierigen Wirtschaftslage sei man optimistisch, die angestrebten Ziele zu erreichen.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkauf, BMW
Quelle: reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?